Grafikdesign

Dateiaufbereitung:

 

 

Banner, Outdoor- und Indoorplakate, Vinyl

Ihre sorgfältig aufbereiteten Dateien, sind für uns die Gewährleistung für einen reibungslosen Arbeitsablauf und eine schnelle und problemlose Abwicklung Ihrer Bestellung.

Bitte senden Sie uns für gewöhnlich nur Dateien in den Formaten

  • .jpg (hohe Qualität einstellen)
  • .pdf (für Interessierte:Theorie und Regeln zur Herstellung guter pdf-Dateien hier)
  • .eps
  • .tiff

Diese Formate sind plattformübergreifend und anwendungsunabhängig. Natürlich können Sie uns auch im Einzelfall Dateien direkt aus einer Ihrer Grafikanwendung (Adobe, Corel, Macromedia, Quarck) übergeben, aber bitte nur nach Rücksprache und unter Einhaltung bestimmter Regeln (Schriften in Kurven, alles in CMYK angelegt, alle Fonds eingebunden bzw. mitgeliefert, Formatversion von uns verarbeitbar).
Betrachtungsabstand und Auflösung:

  • Abststand zum Motiv < 2 m: 150 dpi bezogen auf Endformat (Masstab 1:1)
  • Abststand zum Motiv > 2 m: 72 - 100 dpi bezogen auf Endformat (Masstab 1:1)

Die Dateien sollten insgesamt nicht größer als 30 MB sein.
Höhere Auflösungen erhöhen nur unnötig die Dateigrösse und damit die Handhabbarkeit dieser Datei und bringen insbes. keinen Gewinn für den Betrachter, da der Qualitätsgewinn in dem genannten Abstand vom menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen wird.

Bitte achten Sie auch darauf, dass Ihre Schriften bei der pdf-Herstellung eingebettet sind oder vorher in Kurven konvertiert wurden.

Die Flächendeckung der übereinandergedrucketen Druckfarben im CMYK-Farbraum (Ink Coverage) darf im Druckbereich 300 % nicht überschreiten (Ausnahme: es betrifft nur marginale Teile des Drckbildes). Die Funktion "Überdrucken" sollte deshalb nicht verwendet werden. Schwarz sollte mit K=100% angelegt sein und nicht noch mit CMY vermischt werden (d.h.: C=0, M=0, Y=0, K=100).

Bitte legen Sie in Ihrer Datei keine Schneidemarken oder andere Druckmarken an. Es reicht vollkommen aus, wenn sie auf Endgrösse angelegt ist. Sollte das Banner umlaufend randverstärkt sein und das Druckbild bzw. ein Hintergrund bis zum Rand verlaufen, so legen Sie bitte eine Überfüllung des Endformates an jeder Seite von 5 mm an. D. h. wenn Ihr Banner ein Endformat von 120 x 250 haben soll, so ist es im Format 121 x 251 anzulegen.

Legen Sie Ihre artwork so an, dass Bilder, Texte oder Grafiken mind. 30 mm an jeder Seite vom Rand entfernt sind, damit sie bei der Konfektionierung nicht von Ösen oder Nähten überdeckt werden.
Alle Farben Ihrer Datei sind im CMYK-Farbraum anzulegen. Wir drucken 4c nach EUROSCALA.

Aufkleber

Bitte legen Sie bei vollflächigem Hintergrund oder Bildern / Objekten bis über den Rand, Ihre artwork auf jeder Seite mit einer Überfüllung von 2 mm an. Datei ohne Schneide- oder sonstige Marken anlegen.
Die Auflösung Ihrer Bilddaten sollte im Grössenbereich 250 bis 300 dpi liegen. Alle Farben im CMYK-Modus, keine Sonderfraben, Schriften 100% eingebettet oder in Kurven konvertiert.
Grösse: Die Datei sollte bereits in der Endformatgösse angelegt sein.
Formate: .pdf, .eps, .jpeg oder .tif

Folienschnitte - Plotts

Bitte legen sie Ihre Dateien als Vektordaten an, erzeugt aus den Programmen Adobe Illustrator (.*ai) oder Corel Draw (*.cd). Es ist auch möglich aus diesen Anwendungen, editierbare .eps oder .pdf - Dateien zu generieren. Achten Sie in diesem Falle darauf, dass Sie beim Abspeichern die entsprechenden Optionen (Ebenen unbedingt beibehalten, etc.) angewählt haben. Schriften müssen unbedingt vollständig eingebettet oder in Kurven konvertiert sein.

Bitte beachten Sie, dass wir Folinschnitte die mehrheitlich aus Texten mit Schriftgrössen die kleiner als 18 pt sind oder von Objekten mit Linienstärken von durchgehend weniger als 1,5 mm nicht mehr zuverlässig entgittern können. Daneben gelten die Angaben der Schriftgrössen in den jeweiligen Produktkategorien.
Achten Sie bitte darauf, dass Ihre artwork oberhalb dieser Grössen liegt.

Zeilen- und Buchstabengrössen:
Bei Produkten bei denen eine Zeilengrösse anzugeben ist, bemisst sich diese an der max Ober- und Unterlänge der verwendeten Buchstaben in der verwendeten Schriftart. Beispiel: "Paragraf" - Zeilenhöhe ist vertikaler Abstand Oberlänge "P" bis Unterlänge "g".

T-Shirtdruck

a) Flex un d Flock
Bitte legen sie Ihre Dateien als Vektordaten an, erzeugt aus den Programmen Adobe Illustrator (.*ai) oder Corel Draw (*.cd). Es ist auch möglich aus diesen Anwendungen, editierbare .eps oder .pdf - Dateien zu generieren. Achten Sie in diesem Falle darauf, dass Sie beim Abspeichern die entsprechenden Optionen (Ebenen unbedingt beibehalten, etc.) angewählt haben. Schriften müssen unbedingt vollständig eingebettet oder in Kurven konvertiert sein.

Bitte beachten Sie, dass wir Folinschnitte die mehrheitlich aus Texten mit Schriftgrössen die kleiner als 18 pt sind oder von Objekten mit Linienstärken von durchgehend weniger als 1,5 mm nicht mehr zuverlässig entgittern können. Daneben gelten die Angaben der Schriftgrössen in den jeweiligen Produktkategorien.
Achten Sie bitte darauf, dass Ihre artwork oberhalb dieser Grössen liegt.

b) 4c-Druck
Legen Sie Ihre Datei als Bitmap in den Formaten .jpeg, .tiff, .pdf oder .eps an. Der Farbmodus kann RGB oder CMYK sein. Die Auflösung der Bilddaten sollte 250 dpi nicht unterschreiten.
Grösse: 1:1 - Originalformat gemäss Ausgabegrösse.

Poster & Plakate

Wir drucken nach Ihrer Datei, 4c Euroscala, die Sie im Format .tiff, .jpg (hohe Qaulität), .eps oder .pdf liefern. Auflösung mind. 200 dpi bezogen auf Endformat, CMYK-Farbraum, Schriften in Kurven oder eingebettet. Bitte wg. Toleranzen und Beschnitt die Datei immer 2 mm grösser als das Endformat anlegen. Kein Schneide- oder Falzmarken einbauen, schwarzer Text muss als 100% schwarz angelegt sein, max. Flächendeckung im Übereinanderdruck 300 %, Linienstärken mind 0,2 mm.



Digitaldruck Schamper produziert ihre Layouts auf hohem technischen Niveau!
Ludwig-Uhland-Weg 1 | 21502 Geesthacht | Telefon: +49 41 52 / 88 77 87 4 | info@digitaldruck-schamper.de
© 2012 by Digitaldruck Schamper. All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb